Villa in Hanglage mit Seeblick

Villa in Hanglage mit Seeblick

Lonato - Gardasee
In Lonato del Garda bieten wir zum Verkauf, in einer luftigen Hügellandschaft in See nähe, umgeben von Grün und Ruhe, in einem eleganten Wohngebiet mit Einzelvillen, bieten wir eine interessante Villa in einem flachen privaten Garten von ca. 1.475 qm. mit der Möglichkeit und genehmigten Projekt für den Bau eines privaten Swimmingpools. An der Villa wurde, wie Sie auf den Bildern sehen können, der Renovierungsprozess begonnen und kann vom neuen Käufer abgeschlossen werden. Die Immobilie wird verkauft und der angegebene Preis versteht sich für den aktuellen Stand der Arbeiten. Die geschätzten Kosten für die Fertigstellung belaufen sich auf ca. 500.000 €, die je nach dem Grad der Fertigstellung und den weiteren erforderlichen Änderungen variieren können. Das Haus besteht aus zwei oberirdischen Etagen mit einer großen Veranda im Erdgeschoss und einem großen, Kellerbereich im Halbgeschoss mit angeschlossener Garage. Es besteht die Möglichkeit, die verschiedenen Räume nach Wunsch aufzuteilen. Schöner, offener Blick auf den See vom ersten Obergeschoss aus. Große Privatsphäre, prestigeträchtiger Kontext und Helligkeit sind die Hauptmerkmalen dieses Objektes. Für weitere Informationen, Unterlagen und Besichtigungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Objektnummer
G00221AG
Ort
Lonato
Überlassung
Kauf
Typ
Wohnimmobilie
Nutzung
Haus
Kaufpreis
€ 1.100.000
Besteuerung
Registergebühr
Käufer-Provision
4%
Nettowohnfläche
320 m2
Handelsfläche
320 m2
Konventionierung
Nein
Zimmer
6
Badezimmer / WC
3
Terrassen
1
Zustand
Teil / Vollrenoviert
Heizungsart
Etage
Energieklasse:in Ausarbeitung
A
B
C
D
E
F
G
Steuern beim Ankauf von Wohnimmobilien

A) Wenn eine Privatperson ihre Wohnimmobilie verkauft, wird die Registersteuer auf den Katasterwert angewandt.
Wir unterscheiden zwei unterschiedliche Steuersätze:

  • für den Erwerb der Erstwohnung
    2% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    9% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer

B) Wenn ein Bau- oder Handelsunternehmen eine Wohnimmobilie verkauft, wird die Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis angewandt.
Wir unterscheiden drei unterschiedliche Steuersätze:
  • für den Erwerb der Erstwohnung
    4% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    10% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Luxuswohnung
    22% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer

Die Steuern für den Erwerb einer Immobilie trägt grundsätzlich die kaufende Partei.