Moderne Villa in Hafennähe

Moderne Villa in Hafennähe

Moniga del Garda - Gardasee
In Moniga del Garda bieten wir zum Verkauf ein Grundstück mit einem genehmigten Projekt für den Bau einer exklusiven Villa auf einem großen Grundstück von ca.1200 qm. Das Anwesen befindet sich in einem exklusiven Kontext, nur einen Steinwurf vom See und dem Hafen der Stadt Moniga del Garda entfernt, in der Nähe des Zentrums und der Strände. Das Projekt umfasst den Bau eines Hauses auf zwei Etagen mit großen Innen- und Außenbereichen, Solarium und privatem Swimmingpool, Terrassen und Veranden, Garagen und privaten Außenparkplätzen. Abschlüsse auf höchstem Niveau. Modernes Design. Weitere Informationen auf Anfrage.
Grundinformationen I
Objektnummer
G37
Ort
Moniga del Garda
Überlassung
Kauf
Typ
Wohnen
Nutzung
Wohnung
Kaufpreis
€ 1.400.000
Käufer-Provision
4%
Grundinformationen II
Nettowohnfläche
500 m2
Verkaufsfläche
500 m2
Konventionierung
Nein
Zimmer
5
Zusatzinformationen
Heizungsart
Etage
Grundrisse – Planimetrie
Energieklasse:keine Angabe
A
B
C
D
E
F
G
Steuern beim Ankauf von Wohnimmobilien

A) Wenn eine Privatperson ihre Wohnimmobilie verkauft, wird die Registersteuer auf den Katasterwert angewandt.
Wir unterscheiden zwei unterschiedliche Steuersätze:

  • für den Erwerb der Erstwohnung
    2% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    9% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer

B) Wenn ein Bau- oder Handelsunternehmen eine Wohnimmobilie verkauft, wird die Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis angewandt.
Wir unterscheiden drei unterschiedliche Steuersätze:
  • für den Erwerb der Erstwohnung
    4% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    10% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Luxuswohnung
    22% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer

Die Steuern für den Erwerb einer Immobilie trägt grundsätzlich die kaufende Partei.