Villa mit Seeblick Bardolino Bellavista

Villa mit Seeblick Bardolino Bellavista

Bardolino - Gardasee
Das Haus, bestehend aus zwei Immobilieneinheiten, ist ein typisches Gebäude des Ortes im "Bellavista Residential Village" in Bardolino (VR). Besonders beeindruckend sind die zwei gewaltigen Steinrundbögen und der etwa 1000 Quadratmeter Garten. Im Erdgeschoss befindet sich eine wunderschöne Wohnung mit Küche, Schlafzimmer mit Doppelbett, Bad und einer enormen Terrasse mit Kamin und einem Keller. Im ersten Stock befindet sich ebenfalls eine herrliche Wohnung bestehend aus einem großen Wohnzimmer mit Kamin, einer Essecke, die zum großen Balkon mit Seeblick führt, zwei Schlafzimmern, Küche und Bad. Das Haus ist aus 30 cm dickem Hohlziegelmauerwerk gebaut, das Dach aus Stahlbetonbalken mit isolierenden Luftkammerziegeln. Die Böden sind aus Keramik, sehr pflegeleicht, widerstandsfähig und fröhlich in ihren hellen Farben. Die Wände der Küchen und Bäder sind aus Keramik verkleidet. Die Terrasse ist mit Naturstein gepflastert. Die Residenz hat einen gemeinsamen Gartenbereich, sowie einen aus Glasmosaik gekachelten Pool, komfortabel und ausladend. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, anstelle des bestehenden ein neues und modernes Haus zu bauen. (Gemäß Vorentwurf)
Grundinformationen I
Objektnummer
G47
Ort
Bardolino
Überlassung
Kauf
Typ
Wohnen
Nutzung
Haus
Kaufpreis
€ 780.000
Käufer-Provision
4%
Grundinformationen II
Nettowohnfläche
152 m2
Verkaufsfläche
190 m2
Konventionierung
Nein
Zimmer
4
Zusatzinformationen
keine Angabe
Energieklasse:keine Angabe
A
B
C
D
E
F
G
Steuern beim Ankauf von Wohnimmobilien

A) Wenn eine Privatperson ihre Wohnimmobilie verkauft, wird die Registersteuer auf den Katasterwert angewandt.
Wir unterscheiden zwei unterschiedliche Steuersätze:

  • für den Erwerb der Erstwohnung
    2% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    9% Registersteuer + 50 € Hypothekargebühr + 50 € Katastersteuer

B) Wenn ein Bau- oder Handelsunternehmen eine Wohnimmobilie verkauft, wird die Mehrwertsteuer auf den Kaufpreis angewandt.
Wir unterscheiden drei unterschiedliche Steuersätze:
  • für den Erwerb der Erstwohnung
    4% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Nicht-Erstwohnung
    10% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer
  • für den Erwerb einer Luxuswohnung
    22% Mehrwertsteuer + 200 € Registersteuer + 200 € Hypothekargebühr + 200 € Katastersteuer

Die Steuern für den Erwerb einer Immobilie trägt grundsätzlich die kaufende Partei.